DMS-Skiroller Veranstaltungen

Veranstaltungen, Training und Wettkämpfe

  
Startseite
Alben-Ãœbersicht
Fenster schließen
Service
 
18 Alben auf 4 Seite(n) 1
12. Oktober 2008 - 3. DMS-Skirollercup in Oberhof


DMS-CUP-08-100.JPG

Am 3. DMS-Skirollercup in der Oberhofer DKB-Arena, wie gewohnt in Nebel gehüllt, nahmen 131 Langläufer der Altersklassen AK 11 bis AK 15 aus 4 Bundesländern teil. Die Kinder und Jugendlichen rangen in Einzel- und Pursuitwettkämpfen in klassischer und freier Lauftechnik um Pokale und Medaillen. Zahlreiche Gäste, Eltern und Fans erlebten eine spannende, bestens organisierte Veranstaltung und konnten sich vom hohen technischen Niveau der Sportler Überzeugen. "Behles Nachwuchs" gedeiht prächtig dank der hervorragenden Trainer der jeweiligen Verbände. Dank gilt auch dem SV Oberschönau für die sehr solide Aussrichtung der Wettkämpfe.

30 Dateien, letzte Aktualisierung am 12.Oktober 2009

5. Oktober 2008 - 2. Zentrale Leistungskontrolle Skilanglauf 2008 in Oberhof (Herbst-ZLK, Verfolgung)


HZLK08-15.JPG

Auch der zweite Durchgang der Zentralen Leistungskontrolle der Skilangläufer fand auf DMS-Skirollern statt. In der Oberhofer Rennsteigarena haben Claudia Nystad und Marcus Enders die Gesamtwertung nach dem Crosslauf vom Vortag und dem Verfolgungsrennen auf DMS-Skirollern gewonnen. Claudia siegte über 8 km vor Steffi Böhler und Manuela Henkel. Bei den Männern konnte sich Marcus Enders gegen Franz Göring und Florian Rohde über 16 km durchsetzen. Tobi Angerer kam als vierter ins Ziel. Axel Teichmann war beim Crosslauf am Vortag nicht am Start, erreichte aber beim Rollerwettkampf die zweitbeste Zeit. Die schnellste Zeit in der Gesamtwertung erreichte der Junior Tim Tscharnke vom SV Biberau. In Abwesenheit von Renè Sommerfeldt liefen in der Gesamtwertung Benjamin Seifert auf Platz 5, Jens Filbrich auf Platz 7 und Tom Reichelt auf Platz 10. Der Wettkampf fand auf DMS-Skating-Rollern 100 GU slow statt.

33 Dateien, letzte Aktualisierung am 06.Oktober 2008

2. Oktober 2008 - 2. Zentrale Leistungskontrolle Skilanglauf 2008 in Oberhof (Herbst-ZLK, Sprint)


DSC_0837.JPG

Im Rahmen der Zentralen Leistungskontrolle findet der jährliche Sprinttest auf DMS-Skirollern statt. Kalt, regnerisch und windig, aber die Skilanglaufnationalmannschaft stellt sich dem typischen Oberhofer Wetter und vollbringt Höchstleistungen. Sommi lässt sich nicht einmal durch seinen heutigen Geburtstag vom Start abhalten.

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 02.Oktober 2008

27.- 28. September 2008 - Sommerbiathlon-WM in Haute Marienne (Frankreich)


HM100 (17).JPG

French Simon Fourcade stood atop all others once more after the 12.5 km Roller Ski Pursuit, capturing his second major title in two days after winning Gold in the Sprint yesterday. With a perfect shooting performance, Fourcade truly deserved his second gold medal, 1:40.1 minutes ahead of teammate Vincent Defrasne who shot one penalty and won his second silver. Matthias Simmen secured the bronze podium spot. His deficit, however, accumulated to 6:41.4 minutes. The Swiss had missed five of his twenty targets. In the final competition of the 13th IBU Summer-Biathlon World-Championships the French 2 x 6 and 2 x 7,5 km Mixed-Relay won the gold medal in dominant fashion. Marie Laure Brunet, Sandrine Bailly, Vincent Defrasne and Simon Fourcade only had to use only three extra rounds to down their 40 targets and finsihed in 1:18:13.2 hours - almost two minutes ahead of Slovenia. Teja Gregorin, Andreja Mali, Janez Maric und Vasja Rupnik took the silver medal, 1:57.9 minutes behind. The foursome needed 13 extra rounds and had to circle once in the penalty lap.
Tight battle for bronze
In an head-to-head battle, Italy won the tight fight for bronze. Markus Windisch prevailed over Russia’s final competitior Mikhail Kochkin only on the very last meters. So, Michela Ponza/Katja Haller/Chistian Martinelli/Markus Windisch took the bronze while Maria Kossinova, Nadezhda Chastina, Kirill Scherbakov and Mikhail Kochkin had to be contented with fourth rank.
Russian’s win Junior Mixed-Relay
In the Junior’s competition, Russia won the Mixed Relay just as convincingly as the French had done at the Seniors. With just eight extra rounds I. Maximova, A. Panteleeva, D. Blinov and V. Vasilyev took the gold medal ahead of the French and Belarus Juniors. Tom Klein, IBU

41 Dateien, letzte Aktualisierung am 30.September 2008

26. September 2008 - Sommerbiathlon-WM in Haute Marienne (Frankreich)


hm100-19.JPG

The grandstand at the biathlon stadium at Bessans was full with madly yelling French schoolkids when local heros Simon Fourcade and Vincent Defrasne fought for the 10 km Rollerski Sprint title in an exciting duel. 24-year-old Fourcade had the better end and won in outstanding fashion. He shot flawless twice and finished 47 seconds ahead of his 33-year-old teammate who had missed two targets in the standing position. Bronze went to Russia’s Kirill Scherbakov. Like Fourcade he had downed all targets but due to his significantly slower pace on the track finished 1:29.5 behind the winner. Tom Klein, IBU

39 Dateien, letzte Aktualisierung am 30.September 2008

18 Alben auf 4 Seite(n) 1

Alle Fotorechte liegen bei Lars Schlegel.